Mukoviszidose

Menü

Mukoviszidose

Was ist Mukoviszidose?

Mukoviszidose, auch Cystische Fibrose (CF) genannt, ist die häufigste vererbbare, angeborene Stoffwechselkrankheit. Die betroffenen Patienten leiden an chronischen Lungenentzündungen und an Verdauungsstörungen durch Versagen der Bauchspeicheldrüse.

Auch viele andere Organe des Körpers sind in Mitleidenschaft gezogen.

Früher wurden Kinder mit dieser Erkrankung nicht älter als 15 Jahre. Heute haben CF-Erkrankte dank des medizinischen Fortschritts und neuer Therapieregime eine erheblich höhere Lebenserwartung. Heilbar ist Mukoviszidose jedoch noch immer nicht!

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der CF Selbsthilfe Osnabrück.